Ohnsorg-Jugendclub

Was bedeutet es, selbst auf der Bühne zu stehen? Wie entwickelt man eine Rolle und erarbeitet eine Szene? Und das auf Platt! Der Ohnsorg-Jugendclub sucht nach Antworten, und dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt! Willst Du auch mitmachen? Wir gestalten »märchenhaft-kreatives Jugendtheater« und ein »kurzweiliges Spiel über das Abenteuer zu entdecken, wer man ist«
(Hamburger Morgenpost). Wir denken uns eigene Stücke aus zu Themen wie Gerechtigkeit, Wünsche und Hoffnungen, Überflussgesellschaft, Heimatsuche und Erwachsenwerden. Alles in allem: »Dat is en spannende Geschicht«
(NDR 90,3).

In der Spielzeit 2017 / 2018 zeigt der Jugendclub das Theaterstück

nach dem schwedisch-dänischen Film Fucking Åmål von Lukas Moodysson.

Dieses Stück zeigt auf berührende Weise die Nöte und Zwänge junger Menschen, aber auch ihre innere Kraft, ihren Mut und den Drang nach Freiheit und beleuchtet dabei die heiter bis wolkige Phase zwischen Kindsein und Erwachsenwerden.

Unter der Leitung von Regisseurin Hanna Müller hat der Ohnsorg-Jugendclub sich ein Jahr lang mit dem Stoff beschäftigt, Szenen entwickelt und Platt gelernt. Auf der Bühne stehen Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren.

Anmeldung zum Casting für das nächste Projekt des Ohnsorg-Jugendclubs 2018/2019 unter ehlers@ohnsorg.de

oder unter 040/35080350