Nina Carolin

Nina Carolin ist in Ennepetal aufgewachsen. Dort sammelte sie während des Abiturs im Ensemble des Leo Theaters erste Bühnenerfahrungen. 2014 zog sie nach Hamburg, um am Schauspielstudio Frese zu studieren. Während der Ausbildung spielte sie im Jugendstück "Aufbruch/Inquilab" von Michael Müller am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. 2017 beendete sie die Ausbildung und zog für ein Engagement am "Theater die Färbe Singen" nach Baden-Württemberg. Im Ohnsorg-Theater steht Carolin zum ersten Mal in „Der Zauberer von Oz“ auf der Bühne.