Wir suchen: Dramaturg/in und kommissarische Leiter/in Ohnsorg Studio als Elternzeitvertretung in Vollzeit

Das Ohnsorg Studio ist die kleine Spielstätte des Ohnsorg-Theaters, in der schwerpunktmäßig Kinder- und Jugendtheater gespielt wird, aber auch Stücke für ein junges Publikum, das noch nicht viele Berührungspunkte mit der niederdeutschen Sprache hatte. Ziel ist es, die Entwicklung des niederdeutschen Theaters voranzutreiben, künstlerische Impulse zu setzen und die nachwachsenden Generationen auf die niederdeutsche Kultur und Sprache neugierig zu machen. Außerdem gilt es, die Themen Heimat und Identität im Rahmen der gesellschaftlichen Vielfalt neu zu positionieren. Wir bieten damit eine spannende Herausforderung mit entsprechendem Gestaltungspotenzial, ein kreatives Arbeitsumfeld und ein motiviertes Team.

Wir suchen für die Dramaturgie und kommissarische Leitung des Ohnsorg Studios eine Elternzeitvertretung. 

Zu Ihren Zuständigkeiten gehören:

  • Spielplangestaltung, Auswahl Regieteams und Schauspieler
  • Jahresdisposition in Zusammenarbeit mit dem Künstlerischen Betriebsbüro
  • Gagenverhandlungen
  • Kommunikation und Verhandlung mit Verlagen
  • Kommunikation mit den Abteilungen im Haus 
  • Regie-/Stücksichtungen in anderen Theatern 
  • Generieren von Förder- und Sponsorengeldern für Projekte 
  • Erstellung von Fassungen, Stückbearbeitungen und Strichfassungen in Zusammenarbeit mit den Regisseuren
  • Produktionsdramaturgien aller Produktionen im Ohnsorg Studio
  • Produktionsdramaturgie der Theaterclubs (Kinderclub, Jugendclub, Generationenclub)
  • Sichtung von Vorstellungen im Vorstellungsbetrieb zur Qualitätssicherung
  • Pressegespräche 
  • Verfassen von Spielzeithefttexten und Korrekturlesen aller Spielzeithefttexte und weiterer Druckerzeugnisse 
  • Redaktion Spielzeitheft Ohnsorg Studio
  • Probenleitung Wiederaufnahmen
  • Planung, Koordination und Moderation der Theaternacht
  • Planung und z.T. Durchführung/Erstellung der theaterpädagogischen Angebote in Zusammenarbeit mit der Theaterpädagogin (Unterrichtsmaterialien, Workshops für Lehrer*innen, Planung und Organisation von Probenbesuchen für Lehrer*innen, Beratung von Lehrer*innen, Nachgespräche mit Schulklassen nach den Vorstellungen)
  • Theaterführungen für Schulklassen und andere Gruppen
  • Gesamtleitung der TUSCH-Partnerschaft (Theater und Schule: Projektplanung, Antragstellung, Durchführung exklusiver Workshops, Theaterführungen für die Partnerschule)
  • Planung der Anschreiben an die Schulen und Newsletter für Lehrer*innen
  • Teilnahme an den Sitzungen der ASSITEJ AG Nord (Vereinigung für Kinder- und Jugendtheater)
  • Austausch mit den Kooperationspartnern, Planung und Begleitung der Austauschgastspiele
  • Vernetzung mit der Kinder- und Jugendtheaterszene; Kooperationen mit anderen kulturellen Einrichtungen in Hamburg

Ihre Kompetenzen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, das dem Fachbereich entspricht
  • Relevante Berufserfahrung im Bereich Dramaturgie und Theaterpädagogik
  • Passive, gern aktive Kenntnisse der niederdeutschen Sprache 
  • Unbedingte Bereitschaft auch abends und am Wochenende zu arbeiten 
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und hohe Belastbarkeit
  • Sorgfältiges, strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit. 

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Nennung der Gehaltsvorstellungen sowie des frühestmöglichen Einstiegtermins bis spätestens 01.09.2018 vorzugsweise per E-Mail an folgende Adresse:  

Ohnsorg-Theater

Carina Dawert

Heidi-Kabel-Platz 1

20099 Hamburg 

E-Mail: dawert@ohnsorg.de  

Tel.: 040 350 803 22

Aufgrund der Theaterferien erfolgt die Bearbeitung der Bewerbungen erst ab dem 13. August 2018. 

Im Falle einer Einladung zu einem Bewerbungsgespräch können leider keine Reise- oder Unterbringungskosten erstattet werden. 

 

Wir suchen: Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w)

Das Ohnsorg-Theater spielt pro Jahr rund 700 Vorstellungen in Hamburg (Großes Haus und Studiobühne), dem norddeutschen Umland und dem gesamten deutschsprachigen Raum. Das Ohnsorg-Theater gehört damit zu den wichtigsten Botschaftern des Nordens: Eine regionale Institution mit überregionaler Bedeutung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w).

Zu Ihren Zuständigkeiten gehören:

  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen sowie die Umsetzung der organisatorischen und technischen Anforderungen in Zusammenarbeit mit der Technischen Leitung sowie dem Bühnenmeister

  • Organisation und Durchführung des Auf-/Um- und Abbaus von technischen Einrichtungen unter Berücksichtigung der geltenden Sicherheitsbestimmungen

  • Handhabung (Programmierung und Bedienung), Wartung und Pflege der technischen Anlagen sowie ggf. Durchführung kleinerer Reparaturen (auch an höher gelegenen Arbeitsplätzen)

  • Steuerung von Licht- und Tonpulten

  • Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen

  • Bühnentechnische Betreuung von Proben und Theatervorstellungen

  • Umsetzung und Einhaltung der geltenden Sicherheitsvorschriften

  • Arbeitseinsätze im eigenen Haus und auf Abstecher

 

Ihre Kompetenzen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation wie z.B. Elektriker

  • Fundierte theoretische und praktische Berufserfahrung in der modernen Veranstaltungstechnik, vorzugsweise in einem Theaterbetrieb

  • Unbedingte Bereitschaft abends und am Wochenende zu arbeiten

  • Ergebnisorientiertes Handeln und Flexibilität

  • Kommunikationsstärke

  • Eigenverantwortung, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit

  • Hohes Maß an technischer Kompetenz und Effizienz

  • Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC/MS Office

  • Hohe Auffassungsgabe verbunden mit einer schnellen Reaktionsfähigkeit

  • Hohes Verantwortungsbewusstsein

  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Arbeitssicherheit

  • Erfahrung in dem Bereich Beleuchtung/Ton ist von Vorteil

 

Ein Führerschein der Klasse B (PKW) ist erforderlich.

Ein Führerschein der Klasse C1 (LKW) wäre von Vorteil.

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,5 Stunden – die Arbeitszeiten sind in Dienstplänen organisiert.

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem interessanten und äußerst vielseitigen Aufgabengebiet in einem teamorientierten Umfeld mit Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch externe Fortbildungen.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Nennung des frühestmöglichen Einstiegtermins sowie der Gehaltsvorstellungen vorzugsweise per E-Mail an folgende Adresse: 

Ohnsorg-Theater
Carina Dawert
Heidi-Kabel-Platz 1
20099 Hamburg
E-Mail: dawert@ohnsorg.de 
Tel.: 040 350 803 22

Im Falle einer Einladung zu einem Bewerbungsgespräch können leider keine Reise- oder Unterbringungskosten erstattet werden.

 

 

Tresen- und Servicekräfte (M/W) in Teilzeit (ca. 80-110 Monatsstunden) ab sofort in der theaterbegleitenden Gastronomie des Ohnsorg-Theaters gesucht!

Zur Verstärkung seines Teams sucht die Ohnsorg Gastronomie GmbH ab sofort Tresen- und Servicekräfte in Teilzeit (ca. 80-110 Monatsstunden) für den ausschließlichen Einsatz in der theaterbegleitenden Gastronomie des Ohnsorg-Theaters. Mögliche Einsatzzeiten sind i. d. R. Mo-Fr 17.30-23.00 Uhr sowie Sa/So 14.00-23.00 Uhr, längere Arbeitszeiten bei Sonderveranstaltungen.

Einsatzort: Heidi-Kabel-Platz 1, St. Georg, 20099 Hamburg

Sie bringen mit: 

  • Erfahrung in Service und im Umgang mit Gästen wünschenswert
  • Flexibilität und Teamgeist setzen wir voraus
  • Absolute Bereitschaft für Arbeiten am Wochenende

Vergütung: 9,50 EUR/Stunde

Ebenfalls suchen wir für den Zeitraum vom 01.11.-31.12.2018 kurzzeitig Beschäftigte für unsere Märchenzeit (mögliche Arbeitszeiten Mo-So 08.00-22.30 Uhr).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Richten Sie diese bitte an:

Ohnsorg Gastronomie GmbH
Herr Gerold Maier
Heidi-Kabel-Platz 1
20099 Hamburg
maier@ohnsorg.de
Tel. 040-35 08 03-25

 

 

Praktikum am Ohnsorg-Theater

Auf Deine Bewerbung um einen Praktikumsplatz in unserer Kostümschneiderei oder im Theatermalsaal in der kommenden Spielzeit (ab Februar 2019) freuen wir uns!

Schülerpraktika im rein künstlerischen Bereich (z.B. Schauspiel, Regie, Dramaturgie, Maskenbildnerei) und im kaufmännischen Bereich (z.B. Marketing, Künstlerisches Betriebsbüro, Verwaltung) werden am Ohnsorg-Theater grundsätzlich nicht angeboten.