Beate Zoff erhält Theaterpreis Hamburg - Rolf Mares für das Bühnenbild von "Romeo un Julia"

Die Bühnen- und Kostümbildnerin Beate Zoff wurde mit dem Theaterpreis Hamburg - Rolf Mares 2018 in der Kategorie "Herausragendes Bühnenbild / Ausstattung" ausgezeichnet. Sie erhielt den Preis für ihre starke bildliche Umsetzung einer Zirkusmanege im Stück Romeo un Julia im Ohnsorg-Theater. 

Das Ohnsorg-Theater gratuliert Beate Zoff herzlich und freut sich ganz besonders darüber, dass sie in der Uraufführung der Komödie De verdüvelte Glückskeks von Sönke Andresen (Premiere 3. März 2019) wieder als Ausstatterin für das Haus tätig sein wird.