All ünner een Dannenboom

Premiere 6. November
Vorstellungen bis 14. Januar 2023
Großes Haus
Komödie nach dem Film „Alle unter eine Tanne“ von Lo Malinke | Plattdeutsche Erstaufführung | Plattdeutsch: Meike Meiners
Inszenierung: Murat Yeginer | Bühne & Kostüme: Beate Zoff | Mit: Colin Hausberg, Till Huster, Rune Jürgensen, Flavio Kiener, Caroline Kiesewetter, Meike Meiners, Laura Uhlig, Lara-Maria Wichels
Die nächsten Termine

So. 06.11.2022

19:30 Uhr
Premiere
Premiere

Do. 17.11.2022

19:30 Uhr
Platt-Vorspiel 19:00 Uhr im Rang

Do. 24.11.2022

19:30 Uhr
Platt-Vorspiel 19:00 Uhr im Rang

Do. 01.12.2022

19:30 Uhr
Platt-Vorspiel 19:00 Uhr im Rang

Do. 08.12.2022

19:30 Uhr
Platt-Vorspiel 19:00 Uhr im Rang

Do. 22.12.2022

19:30 Uhr
Platt-Vorspiel 19:00 Uhr im Rang

Do. 12.01.2023

19:30 Uhr
Platt-Vorspiel 19:00 Uhr im Rang

Beschreibung

Vor drei Jahren haben sich Elli und Robert scheiden lassen und leben längst mit neuen Partnern zusammen. Jedoch haben sie es bisher nicht übers Herz gebracht, das den drei erwachsenen Kindern zu beichten. Und so wird auch in diesem Jahr der schöne Schein gewahrt und der Heilige Abend mit der ganzen Familie im Elternhaus inszeniert. Aber dieses Mal gerät das Fest ins Wanken, denn Roberts neue Partnerin Chrissi quartiert sich unangemeldet ein und stellt ein Ultimatum: Bis zum Abendessen sollen die Verhältnisse geklärt sein. Und zu allem Überfluss hat auch der Nachwuchs das eine oder andere Geheimnis im Gepäck …

Eine ganz (und gar nicht) normale Familienkomödie – authentisch, warmherzig, amüsant!

Pressestimmen

Fotonachweise: Oliver Fantitsch

Laut aktueller Coronaverordnung der Stadt Hamburg entfällt die Maskenpflicht in Innenräumen. Selbstverständlich steht es jedem Gast frei, auch weiterhin im Theater eine Maske zu tragen.

X
X