Bares is nix Rares
26. April 2022 bis 22. Mai 2022
Uennerwegens
Komödie von Michael Cooney | Plattdeutsche Erstaufführung
Inszenierung: Murat Yeginer | Ausstattung: Beate Zoff | Mit: Robert Eder, Konstantin Graudus, Frank Grupe, Peter Christoph Grünberg, Erkki Hopf, Birte Kretschmer, Beate Kiupel, Rabea Lübbe, Meike Meiners, Quatis Tarkington
Die nächsten Termine
Fr. 29.04.22 19:30 Uhr
Harburger Theater
Hamburg, 21073
Di. 03.05.22 20:00 Uhr
Theater Haus im Park Bergedorf
Hamburg, 21029
Mi. 04.05.22 20:00 Uhr
Theater Haus im Park Bergedorf
Hamburg, 21029
So. 15.05.22 18:00 Uhr
Stadthalle Cloppenburg
Cloppenburg, 49661
Mi. 18.05.22 19:45 Uhr
Stadeum
Stade, 21682

Beschreibung

Erich bringt es einfach nicht übers Herz seiner Frau Linda zu gestehen, dass er bereits vor Zeiten seinen Job verloren hat. Stattdessen sucht er andere Lösungen, um die anfallenden Kosten zu decken. Zum Beispiel die Zuwendung vom Sozialamt für seinen angeblich gerade nach Kanada ausgewanderten Untermieter. Oder finanzielle Zuschüsse für diverse andere hilfsbedürftige Hausbewohner, die ihm gerade so einfallen. Da bietet der Sozialstaat doch etliche Möglichkeiten! Und während Linda noch glaubt, Erich ginge jeden Morgen brav zur Arbeit, bringt dieser eine Lawine staatlicher Hilfsbereitschaft ins Rollen – und kassiert: Von Alters-, Invaliden-, Unfall- und Frührente, Schlechtwetter-, Kranken-, Wohn- und Kindergeld bis zur Schulmilch lässt er nichts aus. Als dann eines Tages ein Außenprüfer des Sozialamtes vor der Tür steht, droht die Lawine über ihm zusammenzubrechen. Nicht nur Erich gerät in tausend Nöte: Er und sein Untermieter und Freund Norbert haben alle Hände voll damit zu tun, die Situation irgendwie in den Griff zu bekommen. Eine Notlüge jagt die Nächste, turbulente und heitere Verwicklungen sind vorprogrammiert und das Chaos nimmt seinen Lauf …

Pressestimmen