Dat Füerschipp

Premiere 5. März
Vorstellungen bis 13. April 2023
Großes Haus
Schauspiel nach der Erzählung „Das Feuerschiff“ von Siegfried Lenz | Plattdeutsche Erstaufführung | Auf Hoch- & Plattdeutsch | Bearbeitung & Plattdeutsch: Frank Grupe
Inszenierung: Murat Yeginer | Kompositionen & musikalische Leitung: Jan Paul Werge | Bühnenbild: Jürgen Höth, Kostüme: Peter Lehmann | Mit: Frank Grupe, Colin Hausberg, Sebastian Herrmann, Peter Kaempfe, Oskar Ketelhut, Nikolai Amadeus Lang / Ben Leonard Alm, Christian Robert Meyer, Jannik Nowak, Anton Pleva, Dieter Schmitt
Die nächsten Termine

So. 05.03.2023

19:30 Uhr
Premiere
Premiere

Do. 09.03.2023

19:30 Uhr
Platt-Vorspiel 18:45 Uhr im Rang

Do. 16.03.2023

19:30 Uhr
Im Rang: Hochdeutsche Übertitel und Platt-Vorspiel 18.45 Uhr

Sa. 18.03.2023

19:30 Uhr
Im Rang: Hochdeutsche Übertitel

Do. 23.03.2023

19:30 Uhr
Platt-Vorspiel 18:45 Uhr im Rang

Fr. 31.03.2023

19:30 Uhr
Im Rang: Hochdeutsche Übertitel

Do. 13.04.2023

19:30 Uhr
Platt-Vorspiel 18:45 Uhr im Rang

Beschreibung

Das alte Feuerschiff liegt fest verankert in der Ostsee, um anderen Schiffen in Seenot zu helfen. Nun hat es beinahe ausgedient. Kapitän Freytag und seine Crew haben die letzten Tage vor sich, als ein bemanntes Boot in Seenot ausgemacht und geborgen wird. Doch die drei Geretteten erweisen sich als zu allem entschlossene Gangster, die keineswegs an Land gebracht werden wollen. Kapitän und Mannschaft sind sich uneins, wie sie mit der immer gefährlicher werdenden Situation umgehen sollen.

Eine Geschichte mit vielen überraschenden Wendungen, die bis zum Schluss spannend bleibt.

Pressestimmen

Für Platt-Einsteiger

Im Rang: Vorstellungen mit hochdeutscher Übertitelung. Nur vom Rang aus sichtbar.
Fotonachweise: Sinje Hasheider