En Sommernachtsdroom

Vorstellungen verschoben auf den
26. – 28. August.
Ohnsorg Studio
Ein Projekt des Ohnsorg-Jugendclubs frei nach William Shakespeare | Auf Hoch- und Plattdeutsch | Plattdeutsch von Hartmut Cyriacks & Peter Nissen
Spielleitung und Inszenierung: Hanna Müller & Julia Bardosch | Bühne und Kostüme: Hanna Müller, Julia Bardosch & Ensemble | Musik: Jan W. Beyer | Mit: Pia Abé, Ben Alm, Conny Drögemüller, Nikolai Lang, Lealice Luckmann, Jonah Matovu, Iven Schmidt
Die nächsten Termine

Fr. 26.08.2022

18:00 Uhr
Premiere
Premiere | Vorstellung wird verschoben

Sa. 27.08.2022

18:00 Uhr
Vorstellung wird verschoben

So. 28.08.2022

18:00 Uhr
Vorstellung wird verschoben

Beschreibung

Sieben theaterbegeisterte Jugendliche haben sich viel vorgenommen: Sie wollen den Intendanten des Ohnsorg-Theaters davon überzeugen, ihr neuestes Projekt En Sommernachtsdroom auf der Studio Bühne aufführen zu dürfen. Doch leider ist sich das junge Ensemble nicht einig, wie dies am besten gelingen kann. Und während es leidenschaftlich über Besetzung und Dramaturgie diskutiert und sich fragt, worum es in Shakespeares Komödie eigentlich genau geht, wird es mitten hineingezogen in den Sommernachtstraum: Vier Liebende aus Athen fliehen in den nahegelegenen Wald und erleben dort ein unbeschreibliches Gefühlschaos. Denn im Wald geraten sie mitten in den Beziehungskampf des Elfenkönigs Oberon und seiner Frau Titania. Um sich an seiner Frau zu rächen, schickt Oberon seinen Diener Puck mit magischen Liebestropfen auf den Weg. Er soll Titania verzaubern und nebenbei die vier Athener zu glücklichen Pärchen vereinen. Doch Puck liebt den Schabernack und sorgt erst einmal für ein ordentliches Durcheinander.

Pressestimmen

Fotonachweise: Steffen Baraniak

Die Vorstellungen von „En Sommernachtsdroom“ vom 1. bis 3. Juli müssen leider krankheitsbedingt auf den 26. bis 28. August verschoben werden. Karteninhaber_innen werden von uns informiert und können sich an unserer Theaterkasse unter Tel. 040-35 08 03 21 melden.

X