Theaternacht 2022

10. September 2022
Großes Haus, Ohnsorg Studio
Einblicke in ausgewählte Stücke des Ohnsorg-Theaters
Mit dem Ohnsorg-Ensemble und Gästen
Die nächsten Termine

Beschreibung

Es ist wieder so weit: Am Samstag, den 10. September 2022 feiern 40 Hamburger Theater gemeinsam den Start in die neue Theatersaison. Mit einem facettenreichen Programm laden die Mitglieder des Hamburger Theater e.V. alle Hamburger*innen und Besucher*innen, Theaterliebhaber*innen und Neugierige ein, die Stadt neu zu entdecken.

Und auch bei uns heißt es an diesem Abend welcome, bienvenue, hallo – und hartlich willkamen in’t Ohnsorg-Theater! Ob im Großen Haus oder im Studio – ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm erwartet Sie. Freuen Sie sich auf authentisches, fantasievolles und modernes Volkstheater in all seinen Facetten.

Das Programm im Großen Haus:
19:00 – ca. 19:25 Uhr: Ausschnitte aus Murat Yeginers musikalischer Komödie „Dat Frollein Wunner“. Mit Markus Gillich, Caroline Kiesewetter, Nele Larsen, Cem Lukas Yeginer.
20:00 – ca. 20:25 Uhr: Ausschnitt aus der Dating-App-Komödie „Match me if you can – ik bün al hier“. Mit Nele Larsen und Markus Gillich.
21:00 – ca. 21:25 Uhr: Ausschnitt aus dem Komödienklassiker „Dat Hörrohr“ – mit dem Ohnsorg-Ensemble und Gästen.
22:00 – ca. 22:25 Uhr: Ausschnitt aus der Dating-App-Komödie „Match me if you can – ik bün al hier“. Mit Nele Larsen und Markus Gillich.
23:00 – ca. 23:25 Uhr: Ausschnitte aus Murat Yeginers musikalischer Komödie „Dat Frollein Wunner“. Mit Markus Gillich, Caroline Kiesewetter, Nele Larsen, Cem Lukas Yeginer.

Das Programm im Ohnsorg Studio:
16:30 – 17:00 Uhr: Ausschnitte aus „De Fischer un sien Fro“ (nach dem Märchen von Philipp Otto Runge, Familienprogramm, ab 6 Jahren)
17:30 – 18:00 Uhr: Ausschnitte aus „De Fischer un sien Fro“ (nach dem Märchen von Philipp Otto Runge, Familienprogramm, ab 6 Jahren)
18:30 – 19:00 Uhr: Ausschnitte aus „St. Georg – en Eiland?“, Ein theatraler Rundgang durch den Stadtteil Außenveranstaltung (Start an der Theaterkasse). Die Veranstaltung ist nicht barrierefrei.
19:30 – 20:00 Uhr: „Altes Land“ von Dörte Hansen: Das Ensemble liest aus dem Textbuch und gibt erste Einblicke in die Probenarbeit zur bevorstehenden Uraufführung
20:30 – 21:00 Uhr: „Altes Land“ von Dörte Hansen: Das Ensemble liest aus dem Textbuch und gibt erste Einblicke in die Probenarbeit zur bevorstehenden Uraufführung

Pressestimmen

Tickets für die Theaternacht 2022

Fotonachweise: Lidija Delovska, Laura Asmus

Die Vorstellungen von „En Sommernachtsdroom“ vom 1. bis 3. Juli müssen leider krankheitsbedingt auf den 26. bis 28. August verschoben werden. Karteninhaber_innen werden von uns informiert und können sich an unserer Theaterkasse unter Tel. 040-35 08 03 21 melden.

X