Poetry Slam - Plattdüütsch vs. Hochdeutsch

präsentiert von Kampf der Künste

- Großes Haus

Poetry Slam op Platt, wat en Aggewars! Nein, natürlich nicht, denn hier wird die vielleicht interessanteste Kulturveranstaltung der Jetzt-Zeit kombiniert mit der schönsten Sprache der Welt – dem Plattdeutschen.

Aber was ist überhaupt ein Poetry Slam?
Hier treten Poet*innen gegeneinander mit selbst geschriebenen Texten an. Die Texte werden bewertet von einer zufälligen Jury aus dem Publikum, und am Ende wird ein Sieger gekürt. Aber auf dem Weg dahin gibt es fantastische Texte zu hören.

Und für die Premiere in Hamburg haben wir uns etwas Besonderes überlegt: Hochdeutsch vs. Platt! Das heißt, hier wird geschnackt und performt, Dööntjes ohne Ende erzählt, aber auch der ein oder andere Gedanke aus der Luft gegriffen. Ein Abend voller Humor, Lyrik, Prosa und Poesie. Richtig wat to beleven!

Team Hoch:
Andy Strauß
Paulina Behrendt
Jasper Diedrichsen

Team Platt:
Helge Albrecht
Annika Blanke
Sven Kamin

Moderation:
Nils Straatmann, auch bekannt als Bleu Broode

Kartenpreise: € 20,00 / € 17,00 / € 15,00