Robert Eder alleen in’t theaterhuus

In der Mini-Serie des Ohnsorg-Theaters, begibt sich Schauspieler Robert Eder in unfreiwillige Isolation – ausgerechnet im Theater, dem Ort, zu der Zeit niemand Zutritt haben darf. Welche Kräfte ihn dorthin verbannt haben, bleibt ein Geheimnis. Wie lange er am Ort des Spiels, der Fantasie, der Schatten und der Träume verweilen muss… ist zunächst ungewiss. Aber was er dort erlebt, das durfte das Publikum selbst bestimmen.

<\/iframe>"' data-height='450' data-video_index='1'>
1
Robert Eder alleen in't Theaterhuus - Folge 1
Robert Eder alleen in't Theaterhuus - Folge 1
03:54
<\/iframe>"' data-height='450' data-video_index='2'>
2
Robert Eder alleen in't Theaterhuus - Folge 2
Robert Eder alleen in't Theaterhuus - Folge 2
03:50
<\/iframe>"' data-height='450' data-video_index='3'>
3
Robert Eder alleen in't Theaterhuus - Folge 3
Robert Eder alleen in't Theaterhuus - Folge 3
05:03
<\/iframe>"' data-height='450' data-video_index='4'>
4
Robert Eder alleen in't Theaterhuus - Folge 4
Robert Eder alleen in't Theaterhuus - Folge 4
02:53
<\/iframe>"' data-height='450' data-video_index='5'>
5
Robert Eder alleen in't Theaterhuus - Folge 5
Robert Eder alleen in't Theaterhuus - Folge 5
04:40

ALLE WEBSERIEN

In Beas Blog präsentiert Beate Kiupel mit einem großen Augenzwinkern und viel Glamour, was aktuell am Ohnsorg-Theater so los ist. Viel Spaß mit Beas
Ohnsorgs lütte Platt-School Christian Richard Bauer, der schon häufig als Schauspieler im Ohnsorg-Theater auf der Bühne stand und Niederdeutsch studiert hat, gibt Schritt für
In der Mini-Serie des Ohnsorg-Theaters, begibt sich Schauspieler Robert Eder in unfreiwillige Isolation – ausgerechnet im Theater, dem Ort, zu der Zeit niemand Zutritt
In der neuen Interviewreihe Wokeen maakt…? lädt die Schauspielerin Lara-Maria Wichels nach und nach Mitarbeitende des Hauses zu einem lockeren Gespräch über ihre „Backstage-Einsätze“
Zurück
Weiter

Die Vorstellungen von „En Sommernachtsdroom“ vom 1. bis 3. Juli müssen leider krankheitsbedingt auf den 26. bis 28. August verschoben werden. Karteninhaber_innen werden von uns informiert und können sich an unserer Theaterkasse unter Tel. 040-35 08 03 21 melden.

X