"De hebbt doch all een an de Marmel!"

Vier Flüchtlinge und eine resolute Projektleiterin aus Berlin landen im beschaulichen Niederhörn. Dort soll ein Integrationsprojekt gestartet werden. Die Reaktionen der illustren Dorfbewohner könnten unterschiedlicher kaum sein. Allen voran der letzte "echte" Plattdüütsche Uwe Hinrichs, der den Neuankömmlingen dann auch noch Deutsch bringen soll.

Das NDR Hamburg Journal war bei der Generalprobe dabei. Den schönen Beitrag kann man sich hier noch einmal ansehen.

mehr

Unsere Produktion "Ankamen - An(ge)kommen" wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

mehr

Lesung mit Christa Heise-Batt

Unter dem Titel "Apen Dören - Vertellen un Gedichte vun Hamborg un de wiede Welt " wird Christa Heise-Batt am 25. März um 15.30 Uhr wieder eine ihrer beliebten Lesungen im Ohnsorg Studio geben. Dabei wird sie u.a. plattdeutsche Texte von Hertha Borchert, der Mutter von Wolfgang Borchert, verlesen und damit auch an die Aufführung von "Buten vör de Döör" im Ohnsorg Studio (Premiere am 17. März) anknüpfen.

mehr

Weitere Termine für "Harold un Maude"

Am 24. Januar und am 1. Februar wurden aufgrund der großen Nachfrage weitere Vorstellungen für "Harold un Maude" um 19.00 Uhr eingerichtet.

Zudem können bereits Karten für einige Vorstellungen im November und Dezember gebucht werden.

Schulvorstellungen können ebenfalls auf Anfrage gebucht werden.

mehr

"All Johr wedder" zu Gast in Harburg und Bergedorf

"Das war zum Brüllen komisch!" fand NDR 90,3 nach der Premiere von "All Johr wedder".

Nun haben auch Ohnsorg-Fans in Harburg und Bergedorf noch einmal die Chance sich die Komödie anzusehen. Das Stück ist am 23. und 24. Januar zu Gast in Bergedorf und am 18. Februar in Harburg.

mehr

Ein Blick - Alle Bühnen

Auf der gemeinsamen Website www.theater-hamburg.org aller Hamburger Theater finden Sie alle Vorstellungen auf einen Blick. Und vieles mehr!  

mehr